Gästebuch


Sie haben uns kennengelernt und möchten uns eine Rückmeldung zu unserer Arbeit geben?

Hier können Sie uns ein Feedback schreiben. Wir sagen Dankeschön!

Kommentare: 17
  • #17

    Jule und Ebba (Samstag, 30 April 2022)

    Liebe Kristin,
    Step 2 unserer Junghundausbildung hat begonnen. Parallel zum Gruppentraining absolvieren wir nun bei dir einen Mantrailing-Kurs. Airedale Ebba hat dank deiner Hilfe in den letzten Wochen einen großen Sprung gemacht und ist nun bereit für neuen Input. :) Wir sagen danke für deine tolle Arbeit und freuen uns schon riesig auf die kommenden Monate. LG

  • #16

    Susanne Wild (Freitag, 15 April 2022 17:56)

    Seit vielen Jahren habe ich Kontakt zu Kristin Golomek, derzeit mit unserem dritten Hund.
    All unsere Tiere sind als Welpen zu uns gekommen. Während dieser immer wieder so wunderbaren und aufregenden Zeit gab es mir eine enorme Sicherheit, Kristin als evidenzbasierte, empatische und hochprofessionelle Trainerin an meiner Seite zu haben. Mit ihren sehr praxisorientierten und kreativen Trainingseinheiten komme ich hervorragend im Alltag zurecht. Vielen Dank dafür!
    Die Hundeschule Pfotenzeit empfehle ich zu 100% weiter!

  • #15

    Silke und Tom (Donnerstag, 07 April 2022 18:04)

    Wir haben zwar zwei Kinder großgezogen, hatten von Hunden aber leider null Ahnung und wollten deshalb bei Kristin mit unserem Jasper die Basics, wie Sitz, Platz, Bleib usw. lernen. Aber schon nach den ersten Trainingsstunden war uns klar, dass man dafür gar keinen Hundetrainer braucht; das bekommt man mit dem schlechtesten Handbuch oder dem stupfsinnigsten Youtube-Video allein zu Hause hin. Geblieben sind wir trotzdem. Und zwar wegen der tausend anderen Dinge, die wir bei Kristin gelernt haben und von denen wir gar nicht wussten, dass wir sie (dringend) brauchen: wir finden schon lange nicht mehr alle aufgebrachten Rennereien mit anderen Hunden süß, weil die Kleinen ja sooo schön zusammen spielen. Wir können einschätzen, ob Schnuffi sich beim Rückruf einfach taub stellt oder ob er gerade wirklich nicht kann, weil man sich aus dem Schwitzkasten von Nachbars Bello eben nicht so leicht befreit, wie Frauchen vielleicht denkt. Und wir haben zum Beispiel auch gelernt, dass Ballspielen für unsere speziellen Kandidaten keine schöne Beschäftigung, sondern einfach eine ungesunde Sucht ist.

    Außerdem wussten wir vorher nicht, dass man so viele Fragen zu einem einzigen Hund haben kann und auch nicht, dass es eine Trainerin gibt, die geduldig alle diese Fragen (nicht wenige noch zu später Stunde per Whatsapp) beantwortet: Kristin, er schläft nicht, was sollen wir machen? Kristin, er frißt überall die Hundekacke, was jetzt? Wie lange muss er nochmal täglich raus? Ab wann darf er am Fahrrad laufen? Er jammert abends so, meinst Du, ihm fehlt was? Wo kaufe ich das richtige Futter? Ist es ok, wenn Hundi im Büro alle Leute bespaßt? Das Pupertier hört einfach nicht, kann ich ihn im Tierheim abgeben? ;) Wir haben immer eine kluge Antwort bekommen, egal, ob wir gerade eine Hundepension für den Urlaub, einen kompetenten Tierarzt oder einfach ein gutsitzendes Geschirr für Schniffo brauchten.

    Und wenn Jasper könnte, würde er Kristin mal ganz doll drücken, weil sie uns mindestens zwanzigmal davon abgehalten hat, einen Termin beim Tierarzt zu vereinbaren, um Jasper von seiner Männlichkeit und Frauchen und Herrchen vermeintlich von Problemen zu befreien.

    Für immer bleiben werden uns auch die kleinen, wichtigen, Nebensätze im Training: „… , denn er hat ja eine gute Bindung zu Euch?“ Wirklich? Dieser nicht hörende Rotzlöffel? Oder: „… wird er nicht machen, solange Du ihn als Menschen und nicht als Hund behandelst.“ Waaas?? Ich vermenschliche meinen Kleinen doch wirklich nicht! Oder auch: „…, denn er weiß ja, was er tun soll.“ Ach so?? Ich dachte immer, der Arme versteht mich ja nicht. Jetzt aber bei Fuß mein Freund!

    Liebe Kristin, danke für viel Geduld mit uns in nunmehr über zwei Jahren, für Dein Wissen und Dein Können und für Deine immer freundliche Art. Es menschelt bei Dir, und das ist toll für Hund und Herrchen!

  • #14

    Katrin (Montag, 04 April 2022 22:02)

    Liebe Kristin,

    ich möchte mich für die zahlreichen Tipps, die vielen Antworten und für die unbeschwerte Atmosphäre bei unserem Vorgespräch bedanken. Ich kann es wirklich jedem empfehlen. Ich hatte die ganze Zeit während des Gesprächs das Gefühl, das Du uns auf unserem Weg zum ersten Hund begleitest. Unser "Pelle" wird in ein paar Tagen bei uns einziehen. Du hast uns die Unsicherheit genommen und uns mehr Verständnis für den Hund gegeben. Wir freuen uns auf weitere aufregende Lernstunden.

    Viele Grüße und bis bald in der Welpenschule.

  • #13

    Pepper, Uwe und Maja (Dienstag, 01 März 2022 06:06)

    Liebe Kristin, mehr als ein Jahr begleitest Du uns schon. Ich sehe mich immer noch das erste mal bei Dir sitzen mit Tränen in den Augen. Wie anders ist es mittlerweile. Wir haben Spaß zusammen, können vieles, Dank Deiner Geduld mit uns dreien, besser verstehen und annehmen. Nicht nur Pepper "lacht" wenn er Dich sieht, auch ich freue mich immer ganz doll auf Dich. Wir haben unsere Schnüffelnase viel besser kennengelernt. ...uns wirst Du nicht mehr los.

    Und jetzt der offizielle Teil. Wer mit Spaß, Vertrauen und ganz viel Liebe mit seinem Hund zusammen etwas lernen möchte, der ist bei Kristin in Bad Doberan richtig. Es sind nicht die großen Schritte, die auf einmal alles verändern, aber bei jedem Besuch passiert etwas mit uns, dem Hund und den Beziehungen untereinander. Es geht auch nicht darum aufzuzeigen, was für Fehler man in der Vergangenheit gemacht, sondern immer um den künftigen gemeinsamen Weg.

  • #12

    Angela (Sonntag, 27 Februar 2022 16:34)

    Liebe Kristin,
    die ersten Monate mit unserem Dante sind nun vorüber, und wir sind froh und dankbar, dass wir diese Zeit mit deiner Hilfe und deiner Welpenschule so gut gemeistert haben. Diese Zeit war für uns nicht immer so einfach, aber mit deiner Geduld, deinem Einfühlungsvermögen und deiner Liebe zu den kleinen Neuankömmlingen mit ganz unterschiedlichen Charakteren haben wir Menschen viel gelernt und die Welpen hatten eine wunderbare Zeit. Ganz lieben Dank dafür! Wir machen natürlich gerne weiter!

  • #11

    Simone Wosar (Samstag, 12 Februar 2022 15:39)

    Ich bin bereits mit dem 4. Welpen in der Hundeschule-Pfotenzeit .
    Ein besseren Start können unsere Vierbeiner nicht bekommen, denn hier wird mit viel Fachkompetenz , Geduld , Einfühlungsvermögen , und Herz gearbeitet.
    Zudem ist es ein toller
    Hundeplatz , auf dem sich Mensch und Hund in entspannter Atmosphäre nur Wohlfühlen können.
    Danke Kristin für deine tolle Arbeit, und ich freue mich sehr auf ein nächstes Training bei dir.


  • #10

    Steffi (Mittwoch, 09 Februar 2022 13:46)

    Liebe Kristin,
    Jimmi und ich sind jetzt eine Weile bei dir und sehr zufrieden. Wir haben schon soviele tolle Tipps von dir umsetzen können und sind stolz soviel gelernt zu haben.
    Ich werde deine Schule immer weiterempfehlen weil ich 100 % überzeugt bin von eurer tollen Arbeit :)

  • #9

    Andreas Schult (Donnerstag, 27 Januar 2022 21:05)

    Wir haben hier zwei Berner im Training gehabt. Wir sind sehr gerne hier und können Kristin 100 Prozent weiter empfehlen. Es macht uns große Freude, wie Sie mit unseren Fellnasen arbeitet und uns auf unserem Weg begleitet.
    Wir bleiben wir Dir treu .
    Liebe Grüße Familie Lange-Schult .

  • #8

    Claudia (Donnerstag, 27 Januar 2022 20:46)

    Ein großes Dankeschön an Dich, Kristin, für Deine tolle Arbeit, mit dem Hund am Menschen �
    Dank Dir verstehen wir unseren Kleinen viel besser und können sein Verhalten artgerecht deuten und entsprechend reagieren. Das erleichtert das Leben für Mensch und Tier enorm und bringt viel Freude. Du bist unglaublich feinfühlig und zugleich im erforderlichen Maß direkt. Wir freuen uns auf weitere Lektionen �

  • #7

    Dennis (Dienstag, 25 Januar 2022 17:28)

    Ich bin super froh mit meinem Hund Levi hier "gelandet" zu sein. Schon vor der Anschaffung des Welpen hat mich Kristin prima beraten und auf die bevorstehenden Herausforderungen vorbereitet. Dann haben wir seit inzwischen fast einem Jahr die Welpengruppe und Junghundegruppe besucht. Es war für mich und besonders für meinen Hund immer eine tolle Erfahrung. Ich war und bin immer wieder beeindruckt wie gut Kristin die Hunde verstehen und lesen und im gleichen Atemzug den Besitzern dies erklären kann. Es entstehen so wertvolle Lektionen für den Alltag und ist uns immer wieder eine Freude.

  • #6

    Jule (Dienstag, 25 Januar 2022 11:03)

    Meine liebe Kristin,
    seit über 15 Jahren besuche ich deine Hundeschule. Begonnen hat alles mit meinem Herzenshund Bosse.

    Ein störrischer Eisenschädel, der sich Dank deines umfassenden Fachwissens und deines Einfühlungsvermögens zum besten Hund der Welt entwickelt hat.
    Unsere Rettungshundeausbildung hat unheimlich Spaß gemacht. Leider mussten wir Bosse im Mai ‘21 nach einem langen und ausgefüllten Leben gehen lassen. �

    2006 kam Inge zu uns. Als kleiner Hund fühlte sie sich sehr wohl in deiner Welpenspielgruppe. Die größenbedingten Bedürfnisse eines Chihuahua‘s hattest du durch die sorgsame Auswahl der Spielpartner immer im Blick.

    Seit Oktober gehört nun Ebba zu unserer Familie. Sie ist eine ganz famose Airedaleterrierhündin und geht, ganz klar, von Anfang an in Kristin‘s Knirpsenzeit. Wir fühlen uns hier auch nach 15 Jahren immer noch sauwohl, weil aktuellste Trainingsmethoden und große Hundeliebe aufeinandertreffen.
    Es gibt für uns keine bessere Hundeschule!
    An dieser Stelle, Kristin und Dana, vielen Dank und macht bitte weiter so.
    Liebe Grüße Jule

  • #5

    Ute & Jan (Dienstag, 25 Januar 2022 11:01)

    Liebe Kristin,
    du hast uns sehr geholfen, eine gute Beziehung zu unserem Luigi aufzubauen und ihn verstehen zu lernen. Da es unser erster Hund ist, waren wir anfangs verunsichert und wollten alles richtig machen. Mit deiner einfühlsamen, entspannten und ehrlichen, klaren Art haben wir anfängliche „Talfahrten“ überwunden und sind nun sehr glücklich mit unserem Luigi. Du hast uns ermuntert, mit unserem relativ ängstlichen Hund unseren - individuellen - Weg zu finden, ohne uns von „Normen“ verrückt machen zu lassen. Dafür danken wir dir alle 5 ganz herzlich.
    Schön, dass es dich gibt und du jederzeit für uns da bist!

    Ute & Jan, Romina & Roman, Luigi

  • #4

    Kerstin Lange (Dienstag, 25 Januar 2022 10:57)

    Da diese Internetseite neu ist gibt es gleich einen Eintrag von uns .
    Wir sind seit 2010 bei Kristin mit unseren Hunde zum Training und sind mehr als begeistert .Ihre Art ihre Kompetenz und ihr Wissen begeistern uns zu tiefst und wir sind überglücklich wieder einen Platz mit unserem Welpen JOSY in ihrer Hundeschule bekommen zu haben , denn warten möchte niemand gerade wenn ein Welpe einzieht. Also bucht schnellst möglich ein Termin für Euer pers. Erstgespäch . Ihr werdet wie wir total begeistert sein . Alles liebe Josy und Kerstin.:)

  • #3

    L (Mittwoch, 19 Januar 2022 19:50)

    Für uns war es die beste Entscheidung zu dieser Hundeschule zu gehen. Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben, verstanden und merken, dass es um das Wohl des Hundes geht. Zum Training gehören abwechslungsreiche Übungen, Fragerunden und auch einfach mal toben. Wir können die Schule nur empfehlen.

  • #2

    Mandy und Filou (Mittwoch, 19 Januar 2022 16:52)

    Ich bin dankbar, das ich in dieser Hundeschule den Umgang mit meiner Fellnase lernen durfte.
    Man wird sehr herzlich aufgenommen, und wir fühlten uns wohl.
    Mein Filou und auch ich, wir haben in der Welpenschule äußerst viel erlernt und gelernt, und freuen uns schon jetzt auf den Junghundekurs im März.

    Ihr seid prima !!!!!

  • #1

    anonym (Mittwoch, 19 Januar 2022 16:04)

    Auch wenn man schon viel über Hundeerziehung weiß, lesen und im Fernsehen lernen kann, ist es total gut, hier direktes Feedback am eigenen Verhalten und am eigenen Hund zu erleben und kleine "Macken" von Hund und Halter so früh wie möglich zu erkennen und abzustellen.
    Die Hunde haben zudem viel Spaß in der Welpenschule und können kontrolliert den Umgang mit anderen Hunden lernen und an Selbstbewusstsein gewinnen.
    Vielen Dank dafür. �