Mantrailing

 

Im Mantrailing suchen wir gemeinsam mit unserem Hund einen Menschen, indem wir dessen Spur verfolgen. Unsere Hunde werden bei dieser gemeinsamen Aufgabe Mantrailer oder Personenspürhunde genannt. Sie lernen im Training, den Geruch einer definierten Person zu verfolgen und andere außer Acht zu lassen. Beim Mantrailing handelt es sich um eine der artgerechtesten Beschäftigungsformen für unsere Hunde und ist im Bereich der Auslastung für nahezu alle Menschen und Hunde durchführbar. Alter, Rasse und eventuelle Handicaps (bei Mensch oder Hund) werden bei der Planung der Trails und des Trainings beachtet und stellen damit keinen Hinderungsgrund dar.
Der Kurs findet an wechselnden Orten, sowohl im städtischen Bereich als auch in Feld und Flur, statt. Im Fokus steht dabei die Team- und Beziehungsarbeit. Ausbildungsinhalt ist die Fähigkeit, den Hund mit seinen körpersprachlichen Signalen zu lesen und zu interpretieren, ihm zuzuarbeiten, zu seinem Teampartner zu werden und natürlich die Person zu finden.